Tuesday, June 30, 2015

Die Museumsinsel in Berlin

schwierig 
Die Museumsinsel im Herzen Berlins ist eine in 130 Jahren entstandene Museumslandschaft in der Spree. Seit 1999 zählt das Architektur-Ensemble mit den 5 Museen zum Welterbe der UNESCO.


1 Eingangsgebäude: Dort sind Informationszentrum und Café, Museumsshop, Restaurants sowie Veranstaltungsräume für Sonderausstellungen.
2 Altes Museum: Die Besucher sehen einen Teil der Antikensammlung mit Skulpturen, Waffen, Goldschmuck und Silberschätzen der griechischen Kunst- und Kulturgeschichte. Im Obergeschoss befindet sich das Ägyptische Museum.
3 Neues Museum: Dort sind das Ägyptische Museum, die Papyrussammlung mit der berühmten Büste der ägyptischen Königin Nofretete und andere Kunstwerke aus der Zeit des Königs Echnaton.
4 Alte Nationalgalerie: Dort sind Skulpturen und Gemälde des 19. Jahrhunderts, von Caspar David Friedrich über Claude Monet bis hin zu Max Liebermann.
5 Pergamonmuseum: Das meistbesuchte Museum in ganz Deutschland ist weltweit bekannt geworden durch die imposanten Rekonstruktionen archäologischer Bauensembles wie der Pergamonaltar, das Markttor von Milet und das Ischtar-Tor samt Prozessionsstraße aus Babylon.
6 Bode-Museum: Das Haus zeigt im Museum für Byzantinische Kunst Kunstwerke vom 3. bis zum 19. Jahrhundert, in der Skulpturensammlung italienische und deutsche Skulpturen und Plastiken vom frühen Mittelalter bis zum 18. Jahrhundert, im Münzkabinett Serien vom Beginn der Münzprägung im 7. Jahrhundert vor Christus in Kleinasien bis zu den Münzen und Medaillen des 20. Jahrhunderts sowie ausgewählte Bestände der Sammlung alter Meister der Gemäldegalerie.



Monday, May 11, 2015

Computerspielemuseum (Computer - Spiele - Museum)

mittelschwer

In Berlin gibt es ein Museum für Computerspiele. Es zeigt die Entwicklung der Spiele und ihrer Technik in den vergangenen Jahrzehnten. Die Besucher des Museums dürfen nicht nur gucken, sondern auch mitmachen: Viele der alten Spiele können sogar nur noch hier gespielt werden. Nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene sind interessiert.



Mehr zum Thema gibt es hier.

Monday, May 4, 2015

Kochen für die Fußballmannschaft (Fussball - Mannschaft)

mittelschwer 

Holger Stromberg ist der Koch der deutschen Fußballnationalmannschaft. Schon in drei
Turnieren hat er die Mannschaft begleitet. Während der WM in Brasilien versorgte er sie
erneut den ganzen Tag lang mit Speisen. Doch schon kurz vor der WM hatte Stromberg viele
Aufgaben zu erledigen. Er musste auf die Ernährung der Spieler achten, ihre Lieblingsgerichte
kennen und in Brasilien nach guten Lebensmitteln suchen.





Weiteres zum Thema findet man hier.

Friday, May 1, 2015

Wenn der Mai kommt

Ein Maibaum ist ein geschmückter Baum oder Baumstamm, der in der Regel am 1. Mai aufgerichtet wird. In den meisten Regionen, besonders in Baden-Württemberg, Bayern und Österreich, ist das feierliche Aufstellen eines Baumstammes auf dem Dorfplatz üblich. Dazu gibt es ein Maifest, mit Musik, Tanz, Essen und Trinken.

In Bayern ist der Maibaum blau und weiß. Das sind die bayrischen Landesfarben. Hier ist die traditionelle Art einen Maibaum aufzustellen:



Maibäume sind geschmückte Bäume, die an zentralem Platz im Ort bei einem Fest aufgerichtet werden. Je nach Region – und sogar je nach Ort – kann der Maibaum sehr unterschiedlich aussehen. In ländlichen Gebieten geschieht das Aufrichten  mit Muskelkraft. Innerhalb der meisten Städte ist das nicht erlaubt, dort werden wegen Unfallgefahr Maschinen benutzt. Traditionell wird der Maibaum in eine vorbereitete, befestigte Grube gestellt, in der er anschließend sicher verkeilt werden kann. Oft werden aber auch Befestigungen aus Stahl und Beton für das untere Ende des Baumes genutzt.

Hier ist die moderne Art einen Maibaum aufzustellen, die Musik ist von einer bayrischen Band voxxclub.





Die Musik kann man hier auf Hochdeutsch hören.

In Österreich gibt es den Bändertanz, bei dem verschiedene Muster um den Maibaum geflochten werden. (Im Video ab Minute 5:30)




Wer noch mehr Zeit und Interesse hat, sollte sich diese Reportage ansehen. Der Maibaum wird 20 km über einen See, die Bahn, die Straße und den Dorfplatz transportiert.

Monday, April 20, 2015

Die Zahnradbahn (Zahn-Rad-Bahn) in der Schweiz

mittelschwer 

Zahnräder
Der Pilatus ist ein Berg in der Schweiz. Es gibt eine Bahn hinauf, die mit Zahnrädern fährt. Man denkt, es kann gefährlich sein, aber die Bahn fährt schon seit 125 Jahren.

Bei Deutsch lernen (Deutsche Welle) gibt es mehr Information und Übungen.



Hier sind die Übungen für das Video.

Thursday, April 16, 2015

Kaffeehäuser in Wien

schwierig 

Die Wiener Kaffeehäuser gehören zur Stadt wie Schloss Schönbrunn, das Burgtheater und der Stephansdom. Früher waren sie ein Treffpunkt für Künstler, heute ein beliebtes Ziel für Gäste, die es gerne gemütlich haben.




Hier findet man mehr zum Thema.

Thursday, April 9, 2015

Wie Ostern auf den Hasen gekommen ist

leicht 

Hasen sind in Deutschland typische Symbole des Osterfestes. Und seit dem 17. Jahrhundert ist das Verstecken und Suchen von Ostereiern üblich. 

WordPower:
eigentlich - actually; die Werbebranche - advertisement; die Fruchtbarkeit - fertility; belegt - documented; die Pacht - lease; der Zins - interest; erwähnen - mention; ausgerechnet - of all things; die Sinnlichkeit - sensuality; die Vermehrung - reproduction; deswegen - therefore; die Erkenntnis - realisation; die Auferstehung - resurrection; ursprünglich - original





Text hier

Saturday, April 4, 2015

Deutsche Bäcker

mittelleicht 
Obwohl viele Lebensmittel im Discounter gekauft werden, haben sich die deutschen Bäcker in den Städten und Dörfern erhalten. Viele Menschen kaufen am liebsten täglich Brot beim Bäcker, und wenn sie dort sind, trinken sie auch einen guten Kaffee.
Fast jede Bäckerei hat sich zu einem guten Cafe entwickelt, und bietet leckere Snacks an.



Saturday, March 7, 2015

Loriot - ein berühmter deutscher Humorist

schwierig
Loriot, bürgerlich Victor von Bülow war einer der vielseitigsten deutschen Humoristen. Loriot betätigte sich auch als Karikaturist.
Der Künstlername „Loriot“ stammt vom gleichlautenden französischen Wort für „Pirol“. Der Vogel ist das Wappentier der Familie von Bülow. Die Fürsten von Bülow stammen aus Mecklenburg in Norddeutschland.




Zuerst war Victor von Bülow berühmt für seine Comic und Cartoon-Zeichnungen. Seine Figuren sind immer etwas steif und umständlich, und sprechen ein sehr gutes Deutsch.  Dann machte er auch Filme, wie zum Beispiel Pappa Ante Portas.
Der Filmtitel spielt an auf den Spruch „Hannibal ante portas!“ („Hannibal vor den Toren!“).
Neben der Hauptrolle Heinrich Lohse spielt Loriot in verschiedenen Masken auch einen Geigenspieler auf der Straße, den Dichter Lothar Frohwein bei der Lesung und Großvater Hoppenstedt bei Mutters 80. Geburtstag.




Man soll nicht glauben, dass dieses Leben allgemein für die Deutschen wahr ist. Loriot macht sich lustig über die gehobene Gesellschaft. Nur manchmal kommen normale Deutsche vor: Die Putzfrau, die Freundinnen des Sohnes und der LKW-Fahrer.

Sunday, March 1, 2015

Skifahren wie in der guten alten Zeit - Deutsche Welle

Leicht 

Jedes Jahr findet im schweizerischen Kandersteg ein ganz besonderes Sportereignis statt – ein Skirennen im Stil des 19. Jahrhunderts. Für dieses Ereignis verkleiden sich nicht nur die Skifahrer.‎

Volle Beschreibung und Übungen auf der Seite 'Deutsche Welle'.




Sunday, February 1, 2015

Freiburg in der Schweiz

mittelschwer 
Freiburg ist eine zweisprachige Stadt in der Schweiz. Die Menschen sprechen Französisch und auch Deutsch. Die Stadt hat etwa 35.000 Einwohner und bietet viele Sehenswürdigkeiten. Die Schweiz ist eine 'Willensnation' das heißt, dass mehrere ethnische Gruppen zusammen einen Staat bilden wollten. Sie besteht seit dem 14. Jahrhundert.





Hier sehen Sie noch einige Bilder aus Greyerz/Gruyères und Umgebung:



Und ein Video über das Schloss: